Gordana Crnkovic

 

In Mann­heim ge­bo­ren und Hei­del­berg auf­ge­wach­sen, stu­dierte Gordana Crnkovic an der Hoch­schule für Mu­sik in Frei­burg Ge­sang bei Frau Prof. Heuer-​​Chris­ten. Ne­ben ihrer künst­le­ri­schen und ge­sang­päd­ago­gi­schen Tä­tig­keit be­gann sie nach dem Mu­sik­stu­dium eine Aus­bil­dung zur Atem­päd­ago­gin am In­sti­tut für ganz­heit­li­che Ent­wick­lung auf der Grund­lage des Er­fahr­ba­ren Atems bei Bar­bara Karst.
Die in­ten­si­ven per­sön­li­chen Er­fah­run­gen als Sän­ge­rin und Ge­sang­pä­da­go­gin wäh­rend die­ser Aus­bil­dung be­stärk­ten sie, die­ses fas­zi­nie­rende und tief­grei­fende Zu­sam­men­wir­ken von Atem und Stimme für Mu­si­ker wei­ter zu ent­wi­ckeln.
Ihre per­sön­li­che sän­ge­ri­sche Wei­ter­ent­wick­lung bei Mar­greet Ho­nig in Ams­ter­dam sowie ihre lang­jäh­rige Ar­beit mit Sän­gern und In­stru­men­ta­lis­ten ver­tief­ten ihren Weg von Atem-​​Stimme-​​Sein und in­spi­rier­ten sie zu ihrer atem-​ und mu­sik­päd­ago­gi­schen Ar­beit "freier Atem - freier Ton".
Als Lehr­be­auf­tragte an den Hoch­schu­len für Mu­sik Würz­burg und Frei­burg so­wie an der Aka­de­mie für Fort-​​ und Son­der­aus­bil­dun­gen Wien gibt Gordana Crnkovic die­ses Wis­sen an Sän­ger, In­stru­men­ta­lis­ten bzw. Lo­go­pä­den und Phy­sio­the­ra­peu­ten wei­ter.

 

SEITE DRUCKEN

Veranstaltungen